• Allgemeine Boxen

      Allgemeine Boxen

      Lagerverteilerkästen, allgemein in den Größen, flexibel einsetzbar, schutzklassenfähig.

      individuelle Box

      Maßgeschneiderte Boxen

      Maßgeschneiderte Verteilerkästen in verschiedenen Materialien, Typen und Leistungen.

      Zubehör Haupt

      Zubehör

      Montageplatten, Schlösser, Racks, Kabel, Halterungen … alles, um Ihr Gehäusesystem zu stärken.

  • Um

So bauen Sie einen elektrischen Anschlusskasten

Aktie

Aktie

Teilen auf facebook
Teilen auf pinterest
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin

Ein elektrischer Anschlusskasten ist aus Sicherheitsgründen eine der wichtigsten Installationen, die Sie in Ihrem Zuhause oder Ihrer Geschäftseinrichtung einrichten können. Es handelt sich um einen Kasten, in dem alle wichtigen elektrischen Leitungen untergebracht sind und der die Möglichkeit bietet, die Leitungen auf geordnete Weise in andere Bereiche des Hauses oder Gebäudes zu verteilen. Doch wie genau werden sie hergestellt?

Wenn Sie neugierig waren und mehr darüber erfahren wollten Elektrokästen werden hergestellt und wie sie funktionieren, dann bleiben wir dabei, während wir den Bauprozess, die verwendeten Materialien und die Verwendung jedes Typs untersuchen.

Materialien

Installationsmaterialien
Quelle: Fichte

Zu Beginn des Prozesses müssen Sie die für die Herstellung des elektrischen Anschlusskastens erforderlichen Materialien zusammenstellen. Zu Beginn müssen Sie die folgenden Gegenstände einsammeln, die in jedem Elektrofachgeschäft in Ihrer Nähe erhältlich sind.

Anweisungen

Das Einrichten eines Elektrokastens ist etwas, das jeder tun kann, der sich mit den Grundlagen der Elektrizität auskennt. Sobald Sie alle oben genannten erforderlichen Materialien gesammelt haben, führen Sie die folgenden detaillierten Schritte aus, um Ihren Elektrokasten so einzurichten, dass er in kürzester Zeit funktionsfähig ist.

Schritt 1: Schalten Sie die Hauptstromversorgung aus

Hauptstrom
Quelle: Fichte

Bei jeder Elektroinstallation müssen Sie als Erstes die Hauptstromversorgung ausschalten. Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, denn das Letzte, was Sie wollen, ist, einen Stromschlag zu erleiden, während Sie versuchen, Ihren improvisierten Schaltkasten aufzubauen.

Dies kann über die erfolgen Hauptschalter das im Haus zu finden ist. Wenn Sie es nicht finden können, suchen Sie es und wenden Sie sich für weitere Hilfe an Ihren Auftragnehmer. Es kann im Gegenzug etwas Geld kosten, aber es ist immer eine gute Idee, die Dienste eines Experten in Anspruch zu nehmen, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie im Umgang mit Elektrizität tun sollen.

Schritt 2: Richten Sie die Box ein

Aufstellen der Box
Quelle: Fichte

Je nachdem, welche Art von Kasten Sie verwenden, beginnen Sie mit der Vorbereitung des Kastens für die Installation des Elektrokastens. Überprüfen Sie das Kästchen auf alle erforderlichen Hacken, durch die die Drähte verlaufen. In den meisten Fällen sind die Löcher mit dünnen Klappen abgedeckt, die abgeschlagen werden können. Sobald Sie sich vergewissert haben, dass im Karton alle Teile intakt sind, ist es nun an der Zeit, das Gerät aufzubauen.

Schritt 3: Montieren Sie die Box

Installation des Anschlusskastens
Quelle: Fichte

Suchen Sie einen guten Platz für die Box entlang der Hauptstromleitung. Das kann sein drinnen oder draußen. Sobald Sie die Stelle gefunden haben, schrauben Sie die Box so lange an der Wand fest, bis Sie sicher sind, dass sie sicher hält. Stellen Sie vor dem Einschrauben sicher, dass die Kabel, die Sie verwenden möchten, durch die vorgesehenen Löcher in den Elektrokasten für die spätere Installation führen.

Schritt 4: Setzen Sie die Klemmen ein

Spannen
Quelle: Fichte

Sobald die Box angebracht ist, beginnen Sie damit, die Schriften ordentlich in der Box anzuordnen und darauf zu achten, dass sie gut voneinander getrennt sind. Normalerweise sind alle Drähte isoliert, aus Sicherheits- und Ordnungsgründen ist es jedoch hilfreich, die Drähte alle zu trennen. Einige Kisten, insbesondere solche aus Metall, verfügen über eigene Klammern. Wenn diese jedoch nicht vorhanden sind, können Sie sie selbst einsetzen und alles an Ort und Stelle befestigen.

Schritt 5: Befestigen Sie die Kabel

Sichern der Drähte
Quelle: Fichte

Auch die Drähte und Kabel, die durch die Löcher im Kasten geführt werden, müssen an ihrem Platz gesichert werden. Wenn man sie herumhängt, wird der Kasten zu voll, und das erhöht die Gefahr eines Kurzschlusses, falls die Drähte irgendwann freiliegen. Befestigen Sie alle Drähte mit den Klemmen an den Wänden. Gehen Sie beim Anziehen nur vorsichtig vor, um Schäden an den Kabeln zu vermeiden.

Schritt 6: Verbinden Sie die Drähte

Decken Sie die Drähte ab
Quelle: Fichte

Nachdem alle Kabel verlegt sind, ist es nun an der Zeit, die blanken Enden mit den Hauptstromleitungen zu verbinden. Dies sollte erfolgen, sobald alle Kabel gut angeordnet und befestigt sind. Beginnen Sie zuerst mit den Erdungskabeln; Diese liegen in der Regel in Form grüner Isolierungen vor. Als nächstes verbinden Sie die Neutralleiter. Sie kommen normalerweise in Weiß vor und gesellen sich schließlich zu den Schwarzen. Stellen Sie sicher, dass jede Verbindung sicher mit einem Stecker befestigt und gut abgedeckt ist, um zu verhindern, dass abgewinkelte Drähte miteinander in Kontakt kommen. Dies ist wichtig, da nur so verhindert werden kann, dass es zu Bränden im Schaltkasten kommt, sobald die Hauptstromversorgung eingeschaltet ist.

Schritt 7: Beenden Sie es

Eine geschlossene Box
Quelle: https://sc04.alicdn.com

Wenn alle Kabel angeschlossen und gut abgedeckt sind, ist es an der Zeit, alles ordentlich in die Box zu falten. Dies kann durch die Verwendung von Klebebändern oder Schrauben erfolgen. Es gibt elektrische Vorschriften dass man dabei beachten muss; Stellen Sie daher sicher, dass Sie mit den meisten davon vertraut sind, um zu verstehen, wie Sie dies richtig erledigen. Wenn Sie mit allem und dem Aussehen zufrieden sind, schließen Sie den Karton gut und schalten Sie die Hauptstromversorgung wieder ein.

Abschluss

Bei jeder Elektroinstallation ist ein Elektrokasten ein sehr wichtiges Werkzeug, das Sicherheit und Komfort bei der Verkabelung gewährleistet. Es gibt viele Arten von Boxen, die Sie verwenden können, und jede ist für bestimmte Bedingungen konzipiert. Am häufigsten bestehen sie aus Metall und Kunststoff. Nehmen Sie sich Zeit bei der Auswahl der richtigen Box, um diejenige zu finden, die perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt. Weitere Informationen zu Elektrokästen und deren Installationen finden Sie unter Schauen Sie sich unsere Website an und alle Ihre Fragen werden beantwortet.

Inhaltsverzeichnis

de_DEGerman

    Logo rot

    Erhalten Sie weitere Vorteile, seit Sie das Infoformular absenden

      *Wir respektieren Ihre Vertraulichkeit und alle Informationen sind geschützt.

      Kontaktieren Sie uns jetzt und erhalten Sie noch heute eine Antwort.

      Leo Lu

      Ich bin Leo, der Leiter des Vertriebsteams bei E-abel. Ich und mein Team würden uns freuen, Sie kennenzulernen und alles über Ihr Unternehmen, Ihre Anforderungen und Erwartungen zu erfahren.

      Claire Zheng
      Claire
      Carson He
      Carson
      Paul Cao
      Paul

      Nehmen Sie Kontakt mit E-Abel auf

      Senden Sie uns eine E-Mail, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular unten. Wir freuen uns darauf, Ihnen behilflich zu sein.

        Passen Sie Ihr Gehäuseprojekt individuell an

        Geben Sie unten Ihre Gehäusespezifikationen ein und einer unserer Techniker wird sich innerhalb von 12 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.

          Benötigen Sie eine Komponentenmontage?