• Allgemeine Boxen

      Allgemeine Boxen

      Lagerverteilerkästen, allgemein in den Größen, flexibel einsetzbar, schutzklassenfähig.

      individuelle Box

      Maßgeschneiderte Boxen

      Maßgeschneiderte Verteilerkästen in verschiedenen Materialien, Typen und Leistungen.

      Zubehör Haupt

      Zubehör

      Montageplatten, Schlösser, Racks, Kabel, Halterungen … alles, um Ihr Gehäusesystem zu stärken.

  • Um

Erkundung der verschiedenen Arten von Elektrogehäusen: Ein ausführlicher Leitfaden

Elektrische Gehäuse Schützen Sie empfindliche elektrische Komponenten vor Umweltgefahren und unbefugtem Zugriff. Ihre Rolle ist in verschiedenen Umgebungen von entscheidender Bedeutung, von Industrieanlagen bis hin zu Privathäusern.

Elektrische Gehäuse von Eabel 1

Warum elektrische Gehäuse wichtig sind

Die Wahl eines geeigneten Elektrogehäuses ist sowohl für den Betriebserfolg als auch für die Sicherheit von entscheidender Bedeutung. Sie schützen vor Elementen wie Feuchtigkeit und Hitze und helfen, Stromschläge und Brände zu verhindern.

Geltungsbereich des Artikels

Dieser Leitfaden bietet einen detaillierten Überblick über verschiedene Arten von Elektrogehäusen, die für ihre Herstellung verwendeten Materialien und die Industriestandards, die sie erfüllen sollten.

Arten von Elektrogehäusen

Das Verständnis der verschiedenen Arten von Elektrogehäusen ist entscheidend für die Auswahl des richtigen Gehäuses für Ihre Anforderungen. Sie können grob in Metallgehäuse, nichtmetallische Gehäuse und Spezialgehäuse eingeteilt werden. Jeder Typ hat seine Vor- und Nachteile sowie geeignete Anwendungen.

Metallgehäuse

Metallgehäuse sind die traditionelle Wahl und werden häufig in industriellen Umgebungen eingesetzt. Sie bestehen typischerweise aus Edelstahl, Aluminium oder beschichtetem Stahl. Die Hauptvorteile sind ihre Langlebigkeit und hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Umwelteinflüssen wie Hitze, Staub und Feuchtigkeit. Sie sind oft die erste Wahl für Außen- und Hochleistungsanwendungen.

Nichtmetallische Gehäuse

Nichtmetallische Gehäuse aus Materialien wie Kunststoff oder Glasfaser sind leichter und in der Regel kostengünstiger als Gehäuse aus Metall. Sie sind äußerst korrosionsbeständig und ideal für Anwendungen, die keine extreme Haltbarkeit oder Hitzebeständigkeit erfordern. Diese werden häufig in Wohn- und einigen gewerblichen Anwendungen eingesetzt.

Spezialgehäuse

Spezialgehäuse werden speziell für spezifische Anforderungen entwickelt. Dies können explosionsgeschützte Gehäuse sein, die in gefährlichen Umgebungen wie Gasanlagen eingesetzt werden, oder Gehäuse, die zum Untertauchen unter Wasser konzipiert sind. Obwohl diese tendenziell teurer sind, sind sie auf die Einhaltung einzigartiger Sicherheitsstandards und betrieblicher Anforderungen zugeschnitten.

Häufig verwendete Materialien

Das Material eines Elektrogehäuses spielt eine entscheidende Rolle für dessen Leistung, Langlebigkeit und Eignung für Ihre spezifische Anwendung. Zu den häufig verwendeten Materialien gehören Edelstahl, Polycarbonat und Aluminium. Hier ist ein genauerer Blick auf jedes einzelne:

Edelstahl

E Abel Wetterfeste Edelstahlbox

Gehäuse aus Edelstahl sind bekannt für ihre Langlebigkeit und Korrosionsbeständigkeit, was sie zu einer guten Wahl für industrielle Anwendungen macht. Sie eignen sich hervorragend für Umgebungen, die extremen Temperaturen oder korrosiven Substanzen ausgesetzt sind. Edelstahl ist in verschiedenen Qualitäten wie 304 und 316 erhältlich und bietet Optionen, die auf spezifische Umgebungsbedingungen zugeschnitten sind.

Polycarbonat

Gehäuse aus Polycarbonat werden überwiegend in Anwendungen eingesetzt, bei denen Korrosionsbeständigkeit ein wesentlicher Faktor ist, die hohe Haltbarkeit von Metall jedoch nicht erforderlich ist. Sie sind leicht, erschwinglich und ausgezeichnete Isolatoren, die oft in weniger anspruchsvollen Umgebungen wie Wohn- und Innenräumen eingesetzt werden.

Aluminium

Aluminiumgehäuse bieten eine leichtere und dennoch langlebige Alternative zu Edelstahl. Diese werden häufig in Anwendungen eingesetzt, die eine gute Wärmeableitung erfordern, und sind besonders effektiv in Außenumgebungen, in denen Korrosionsbeständigkeit unerlässlich ist, jedoch nicht die extremen Bedingungen, die Edelstahl erfordern könnten.

Industriestandards und Bewertungen

Standards und Bewertungen geben Ihnen einen schnellen und dennoch detaillierten Überblick über die Fähigkeiten eines Gehäuses und helfen Ihnen, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Die am häufigsten verwendeten Klassifizierungen sind NEMA und IP. Schauen wir uns genauer an, was diese bedeuten.

NEMA-Bewertungen

Die National Electrical Manufacturers Association (NEMA) bietet ein Bewertungssystem, das Einblicke in die Leistung eines Gehäuses in Bezug auf Umweltfaktoren wie Staub, Wasser, Korrosion und Öl bietet. NEMA-Bewertungen werden in Nordamerika häufig verwendet und bieten umfassende Standards. Beispielsweise bedeutet eine NEMA 4X-Einstufung ein hohes Maß an Schutz gegen Wasser und Staub sowie Korrosionsbeständigkeit.

IP-Bewertungen

Schutzart (IP). sind ein weiterer globaler Standard, der in Europa häufig verwendet, aber weltweit anerkannt wird. Eine IP-Schutzart wie IP65 besteht aus zwei Ziffern: Die erste Ziffer gibt den Schutz gegen feste Gegenstände (z. B. Staub) an und die zweite Ziffer gibt den Schutz gegen Flüssigkeiten (z. B. Wasser) an. Ein IP65-zertifiziertes Gehäuse ist staubdicht und hält Strahlwasser stand, ist jedoch nicht tauchfähig.

Anwendungsspezifische Gehäuse

Eabel-Elektrogehäuse 3

Bei der Auswahl des richtigen Gehäuses müssen dessen Verwendungszweck und die spezifischen Bedingungen berücksichtigt werden, denen es ausgesetzt sein wird. Verschiedene Branchen benötigen Gehäuse, die auf unterschiedliche Umgebungen zugeschnitten sind, sei es im Freien oder in einer kontrollierten Fabrikumgebung. Schauen wir uns einige Gehäusetypen an, die auf bestimmte Anwendungen zugeschnitten sind.

Außengehege

Diese Gehäuse sind so konzipiert, dass sie Umweltfaktoren wie Regen, Schnee und extremen Temperaturen standhalten. Sie bestehen normalerweise aus Materialien wie Edelstahl oder Aluminium und bieten Haltbarkeit und Korrosionsbeständigkeit. Außengehege sind ideal für elektrische Systeme, die Belüftung und Schutz vor Witterungseinflüssen erfordern.

Wetterfeste Gehäuse

Wetterfeste Gehäuse gehen über herkömmliche Outdoor-Gehäuse hinaus und bieten verbesserte Funktionen wie UV-Beständigkeit und bessere Abdichtung gegen Feuchtigkeit. Diese werden oft nach höheren NEMA- oder IP-Schutzarten gebaut und eignen sich perfekt für Anwendungen, die luftdichte und wasserbeständige Eigenschaften erfordern, von Elektroinstallationen am Straßenrand bis hin zu Schiffsumgebungen.

Explosionsgeschützte Gehäuse

Explosionsgeschützte Gehäuse sind in Branchen wie der Petrochemie oder der Getreideverarbeitung unerlässlich, in denen die Gefahr explosiver Gase oder Stäube besteht. Diese Gehäuse dämmen interne Explosionen ein, ohne dass diese sich in die umgebende explosionsfähige Atmosphäre ausbreiten. Sie müssen strenge Standards erfüllen, um solch rauen Bedingungen standzuhalten, und erhalten in der Regel Zertifizierungen von spezialisierten Agenturen.

So wählen Sie den richtigen Typ aus

Eabel-Elektrogehäuse 2

Die Auswahl des idealen Schaltschranks ist nicht so einfach. Es umfasst eine Reihe von Überlegungen, von Ihren spezifischen Anforderungen bis hin zum Ruf des Anbieters. Dieser Abschnitt führt Sie durch einige wichtige Schritte, um die richtige Wahl zu treffen.

Bewerten Sie Ihre Bedürfnisse

Bevor Sie sich auf die unzähligen verfügbaren Optionen einlassen, sollten Sie sich über Ihre Bedürfnisse im Klaren sein. Berücksichtigen Sie Folgendes:

Standort: Soll das Gehege drinnen oder draußen sein?

Umweltfaktoren: Wird es Feuchtigkeit, Staub oder extremen Temperaturen ausgesetzt?

Funktionalität: Welche elektrischen Komponenten werden darin untergebracht?

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Gibt es bestimmte Industriestandards, die das Gehäuse erfüllen muss?

Durch die Beantwortung dieser Fragen verstehen Sie besser, worauf Sie achten müssen, vom Material über die Größe bis hin zu den einzigartigen Merkmalen.

Tipps zur Anbieterauswahl

Sobald Sie Ihre Anforderungen eingegrenzt haben, ist es an der Zeit, einen Anbieter auszuwählen, der diese erfüllen kann. Hier sind einige Tipps für eine kluge Wahl:

Ruf: Suchen Sie nach Anbietern mit positiven Bewertungen und Fallstudien, die ihre Behauptungen untermauern.

Anpassung: Kann der Anbieter das Gehäuse an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen?

Qualitätskontrolle: Verfügt der Anbieter über Zertifizierungen, die belegen, dass er die Industriestandards erfüllt?

Kundendienst: Berücksichtigen Sie den Umfang des angebotenen Supports nach dem Kauf. Dies kann für die Wartung und eventuell erforderliche zukünftige Änderungen von entscheidender Bedeutung sein.

Abschluss

Zusammenfassung der Optionen

Wir haben verschiedene Arten von Elektrogehäusen, Materialien und Industriestandards behandelt und Ihnen einen umfassenden Überblick über die verfügbaren Optionen gegeben.

Abschließende Empfehlungen

Beginnen Sie mit einem klaren Verständnis Ihrer spezifischen Bedürfnisse und Standards, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wählen Sie dann einen zuverlässigen Anbieter aus, der diese Anforderungen erfüllen und gleichzeitig Qualität und Support bieten kann. Denken Sie an diese Faktoren und Sie werden ein Gehäuse finden, das genau zu Ihrem Projekt passt.

Eabel hilft unseren Kunden gerne dabei, die für sie passenden Gehäuse zu finden. Bitte rufen Sie uns unter +86 18860978683 an oder kontaktiere uns Weitere Informationen finden Sie online.

FAQ

Was ist ein Schaltschrank vom Typ 4?

Ein Elektrogehäuse vom Typ 4 ist so konzipiert, dass es ein hohes Maß an Schutz gegen das Eindringen von Wasser und Staub bietet. Gemäß den NEMA-Standards (National Electrical Manufacturers Association) wird ein Typ-4-Gehäuse normalerweise im Innen- und Außenbereich verwendet und ist wasserdicht, um Regen, Graupel und sogar Wasser aus Wasserspritzern standzuhalten. Diese werden häufig in Abwasseraufbereitungsanlagen oder Lebensmittel- und Getränkebetrieben eingesetzt, wo das Gehäuse Abwaschungen ausgesetzt sein kann.

Was ist ein Typ-5-Gehäuse?

Ein Elektrogehäuse vom Typ 5 ist für den Innenbereich konzipiert und bietet Schutz vor Staub in der Luft, herabfallendem Schmutz und Flusen. Diese eignen sich besonders für den Einsatz in industriellen Umgebungen, in denen Maschinen viele Partikel in der Luft erzeugen können, beispielsweise bei Holzverarbeitungs- oder Fräsarbeiten.

Was ist ein Typ-3-Gehäuse?

Ein elektrisches Gehäuse vom Typ 3 schützt vor dem Eindringen von Staub und Regen, Graupel oder äußerer Eisbildung. Es ist für den Einsatz im Innen- und Außenbereich vorgesehen und eignet sich daher für Baustellen und Freiluftanlagen. Im Gegensatz zu Typ-4-Gehäusen sind sie unter extremeren Bedingungen, wie z. B. Wasser, das von einem Schlauch geleitet wird, nicht unbedingt wasserdicht.

Was gilt als elektrischer Schaltschrank?

Ein Schaltschrank ist ein Schrank oder Kasten, in dem elektrische oder elektronische Geräte untergebracht sind, um sie vor der Umwelt und Personen vor Stromschlägen zu schützen. Es besteht aus Materialien wie Metall, Polycarbonat oder anderen Kunststoffen. Es ist so konzipiert, dass es bestimmte Industriestandards wie NEMA oder IP-Schutzarten erfüllt, um den Grad des Schutzes gegen verschiedene Umwelteinflüsse anzugeben.

Wozu dienen Schaltschränke?

Elektrogehäuse schützen empfindliche elektrische und elektronische Komponenten vor äußeren Einflüssen wie Staub, Wasser und extremen Temperaturen. Sie werden häufig in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Fertigung, Lebensmittel und Getränke, Energie und Telekommunikation. Sie können Schalter, SPS, Terminals und andere elektrische Einrichtungen beherbergen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Box und einem Gehäuse?

Obwohl sie oft synonym verwendet werden, können sich „Box“ und „Gehäuse“ in ihren beabsichtigten Anwendungen und Schutzfunktionen unterscheiden. Eine Box ist im Allgemeinen ein einfacherer Behälter und bietet möglicherweise weniger Schutzfunktionen als ein Gehäuse. Ein Gehäuse ist so konzipiert, dass es bestimmte Schutzstandards wie NEMA oder IP-Schutzart erfüllt, und ist für die Unterbringung elektrischer Komponenten vorgesehen. Grundsätzlich könnten alle Gehäuse als Boxen betrachtet werden, aber nicht alle Boxen erfüllen die Standards, um als Gehäuse zu gelten.

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontaktieren Sie uns für jegliche Unterstützung

Lesen Sie auch

Beleuchtete Serverschränke in einem modernen Rechenzentrum

Was führt zur Überhitzung von IT-Geräten?

Informieren Sie sich über die häufigsten Ursachen für die Überhitzung von IT-Geräten und entdecken Sie wirksame Lösungen zur Aufrechterhaltung von Leistung und Zuverlässigkeit. Beugen Sie Problemen mit der richtigen Wartung, Luftzirkulation und Kühlstrategien vor.

Weiterlesen "
de_DEGerman

    Logo rot

    Erhalten Sie weitere Vorteile, seit Sie das Infoformular absenden

    *Wir respektieren Ihre Vertraulichkeit und alle Informationen sind geschützt.

    Kontaktieren Sie uns jetzt und erhalten Sie noch heute eine Antwort.

    Leo Lu

    Ich bin Leo, der Leiter des Vertriebsteams bei E-abel. Ich und mein Team würden uns freuen, Sie kennenzulernen und alles über Ihr Unternehmen, Ihre Anforderungen und Erwartungen zu erfahren.

    Carson He
    Carson
    Paul Cao
    Paul

    Nehmen Sie Kontakt mit E-Abel auf

    Senden Sie uns eine E-Mail, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular unten. Wir freuen uns darauf, Ihnen behilflich zu sein.

      Passen Sie Ihr Gehäuseprojekt individuell an

      Geben Sie unten Ihre Gehäusespezifikationen ein und einer unserer Techniker wird sich innerhalb von 12 Stunden mit Ihnen in Verbindung setzen.

        Benötigen Sie eine Komponentenmontage?